Weiterbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz

Die Teilnahme an einer amtlich anerkannten Fort- oder Weiterbildungsmaßnahme ist gemäß Pflanzenschutzgesetz vom 6. Februar 2012 Pflicht. Personen dürfen nur Pflanzenschutzmittel anwenden, über Pflanzenschutz beraten, Pflanzenschutzmittel erwerben usw., wenn sie in dreijährigem Abstand eine durch die Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau anerkannte Veranstaltung besucht haben.

Der Bauernverband Sachsen-Anhalt ist zur Durchführung solcher Veranstaltungen berechtigt.
Die Teilnehmer erhalten eine entsprechende Teilnahmebescheinigung.

Aktuell sind folgende Veranstaltungstermine in Vorbereitung:

29. November 2021 in Bernburg-Strenzfeld

30. November 2021 in Neugattersleben